Die Rheinburgen

Zwischen Koblenz und Bingen

Jährlich sind Millionen Besucher aus aller Welt fasziniert von der Burgenwelt des Oberen Mittelrheins. Nicht ohne Grund wurde diese Landschaft zum Weltkulturerbe erhoben.

Dieser "Burgenführer" verhilft allen Wissbegierigen zu einer schnellen Orientierung − ob rechts- oder linksrheinisch. Ausgerüstet mit allen wichtigen Informationen kann man per Schiff an den Burgen vorbeigleiten und behält stets den geographischen und geschichtlichen Überblick. Auch dem Bahnreisenden bieten sich einmalige Bilder. Näher ran geht's natürlich per Auto oder zu Fuß . . .

Einen Buchauszug finden Sie hier unter


Burg Katz

Burg Katz am Rhein
Burg Katz am Rhein

Die erste beschriebene Burg ist die Festung Ehrenbreitstein in Koblenz, die letzte die Burg Klopp in Bingen. Dazwischen liegen all die bekannten Burgen, denen das obere Mittelrheintal seine Berühmtheit verdankt. Die Broschüre berichtet von historischen Ereignissen und enthält teilweise farbige Grundrisse, die Bilder motivieren zum Kennenlernen − kurzum eine interessante und informative Lektüre.

Ein Büchlein, das jeder Leser mehrfach in die Hand nehmen wird − und vielleicht sogar rückwärts liest − wenn er stromabwärts fährt!